Karin Hylander-Ulken stammt aus Varberg, Schweden. Sie absolvierte eine vierjährige Ausbildung an dem Konservatorium für Musicaldarsteller in Göteborg.


Im Jahr 2001 erhielt sie ein Kulturstipendium ihrer Heimatstadt und übersiedelte noch im selben Jahr nach Deutschland. Bevor sie sich dazu entschied als Solistin für die Aida-Schiffe zu arbeiten, spielte sie als Solistin beim Musical "Ludwig II" in Füssen. Sie spielte Hauptrollen in Musicals wie "Jesus Christ Superstar" (Maria Magdalena), "Cabaret" (Sally Bowles) und "Guys and Doll" (Miss Adelaide). Seit 2004 lebt Karin in Hamburg, sie arbeitet als freiberufliche Sängerin, Gesanglehrerin und Sprecherin. Sie singt in verschiedenen Bands und arbeitet als Studiosängerin. Außerdem betreute sie als musikalische Solistin und Leiterin Musical-Tourneen und war u.a. bei "Stars in Concert" in Berlin zu sehen.

Karin Hylander-Ulken
Karin Hylander-Ulken

Geboren am / in


Was ich gern einmal singen möchte:


Ich höre gern:



Ohne Musik geht es nicht, weil. . . 

11. Dezember 1978 in Varberg, Schweden

 

"Operator" von Manhattan Transfer

"Carmina Burana"

 

Liebevoll gemachte Musik, egal aus welchem Genre.

 

. . . wie Tagore es so schön gesagt hat: "Gott achtet mich, wenn ich arbeite, aber er liebt mich, wenn ich singe."

 

. . . Musik der kürzeste Weg zwischen Menschen ist und die Musik uns mit dem Universum verbindet.